Inhalt

«Kern und Mark unter den Büchern» sei das Johannes-Evangelium, schreibt der Reformator Martin Luther. Deshalb sei es ratsam, dass man es sich «durch tägliches Lesen so gemein machte, als das tägliche Brot».

Um das Johannes-Evangelium zumindest ein klein wenig zu entdecken, insbesondere das, was dieses Evangelium auszeichnet und von den anderen unterscheidet, lade ich Sie an zwei Abenden herzlich ein.

Leitung

Aline Kellenberger, Pfarrerin, Hünenberg

Daten

Montag, 19. und 26. November 2018

Zeit

19.30 Uhr

Ort

Reformiertes Kirchenzentrum (KiZ), Zentrumstrasse 8, Hünenberg

Anmeldung keine erforderlich

Infos

Aline Kellenberger Tel. 041 780 58 49

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© by KONTAKT Hünenberg / by neotrend

jahreslogo2018