Inhalt

Jede Form von Kommunikation ist wie Nahrung und wirkt sich auf uns und unsere Umgebung aus - wir entscheiden, welche Qualität diese Nahrung hat. Beim achtsamen Kommunizieren geht es darum, dass sich alle beteiligten Personen wohlfühlen, unabhängig davon, wie die Umstände sind und was in der Sache gesagt sein will. Die Basis dazu bildet das «Präsent-Sein» und das bewusste Zuhören.

Leitung

Helen Vock, Erwachsenenbildnerin, Ebikon

Datum

Donnerstag, 23. Januar 2020

Zeit

19.00–21.30 Uhr

Ort

Mehrzwecksaal Schulhaus Kemmatten, Hünenberg See

Kosten

Mitglieder KONTAKT Fr. 40.–

Nichtmitglieder Fr. 45.–

Anmeldung

bis am Montag, 6. Januar 2020, mit Anmeldetalon an:

Désirée Holthaus, Sonnhaldenstrasse 53, 6331 Hünenberg

oder online hier

© by KONTAKT Hünenberg / by neotrend

Jahreslogo 2019