Inhalt

Trauern ist ein Prozess. Ein Weg, den wir immer dann gehen müssen, wenn wir einen Verlust erfahren haben. Das kann der Tod eines lieben Menschen sein, der Verlust der Gesundheit oder auch der Abschied von einer Lebensphase, die nicht mehr ist. Ganz bewusst diesen Weg zu gehen, kann der Seele helfen, die Trauer zuzulassen und sie als Teil des persönlichen Lebensweges anzunehmen.

Das neue Angebot «trauer beWEGt» lädt Menschen, die eine Trauererfahrung gemacht haben, alle zwei Monate einen Vormittag lang auf den gemeinsamen Weg ein (ca. 6 km). Sorgfältig ausgewählte Inputgedanken, Gespräche beim Gehen, stille Wegabschnitte und eine kleine Wegstärkung wollen Mut machen und Kraft geben für den weiteren Lebensweg.

Leitung

Aline Kellenberger, Pfarrerin, Hünenberg und Simone Kuhn, Trauer- und Sterbebegleiterin, Hünenberg

Datum

Samstag, 24. August, Mittwoch, 2. Oktober, Samstag, 21. Dezember 2019

Zeit

8.45–11.30 Uhr

Treffpunkt

Reformiertes Kirchenzentrum Hünenberg (KiZ), Zentrumstrasse 8, Hünenberg

Kosten Fr. 10.– pro Vormittag
Anmeldung

keine erforderlich

Infos Aline Kellenberger Tel. 041 780 58 49

oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis

Dem Wetter angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk mitnehmen.

© by KONTAKT Hünenberg / by neotrend

Jahreslogo 2019