Organisation  Andreas Hess, Pfarrer i.R., Schaffhausen
Leitung Aline Kellenberger, Pfarrerin, Hünenberg
Inhalt
Die abwechslungsreiche Reise führt uns erst in die Hauptstadt Budapest und deren nähere Umgebung (Besichtigung von Buda und Pest, Schifffahrt auf der Donau, Besuch des Künstlerstädtchens Szentendre, Festung Visegrad). Danach geht’s ostwärts nach Berekfürdö, von wo aus wir verschiedene Ausflüge unternehmen: unter anderem Besichtigung des ungarischen «Gulag» in Recsk, des Hortobagy-Nationalparks sowie von Debrecen – dem «reformierten Rom». Danach gibt es die Möglichkeit, die Zeit von Freitag bis Samstagabend gemütlich in Berekfürdö zu verbringen (Thermalbad) oder aber einen Abstecher in die Karpaten-Ukraine* zu unternehmen. Das Programm ist so gestaltet, dass wahlweise einzelne Programmpunkte ausgelassen werden können. Änderungen des Programms bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Das Detail-Programm inklusive Anmeldetalon finden Sie unter:

www.ref-zug.ch/huenenberg/

Datum

Donnerstag, 25. April bis Sonntag, 5. Mai 2019

Kosten
pro Person im Doppelzimmer: ab/bis Budapest: Fr. 1'480.–

Swiss-Flug hin und zurück: zirka Fr. 420.–

Nicht inklusiv: Ausflug in Karpaten-Ukraine, Folkloreabend, Getränke, Trinkgelder, Kollekten, Souvenirs und zwei Mittagslunchs.

Anmeldung

bis am Freitag, 30. November 2018, mit Anmeldetalon (www.ref-zug.ch/huenenberg/) an:

Andreas Hess, Wieslibachstrasse 1, 8200 Schaffhausen

Hinweis
*Achtung: für den Ausflug in die Karpaten-Ukraine ist ein bis Ende 2019 gültiger Reisepass nötig (ID genügt nicht).

© by KONTAKT Hünenberg / by neotrend

jahreslogo2018